Konzeption

Wo die »Schlauen Füchse« lernen

Der "Gelbe Bereich" besteht aus den Gruppen "Einhörner" (Regelgruppe) und den "Raubkatzen" (I-Gruppe). Hier werden, nach einem gruppenübergreifenden Konzept, die Kinder im Alter zwischen 5 Jahren und Schuleintritt begleitet und auf den Übergang in die Schule vorbereitet.

 

Faustlos

Faustlos ist ein Curriculum, das impulsives und aggressives Verhalten von Kindern im Vorschulalter vermindern und ihre soziale und emotionale Kompetenz steigern soll. Es vermittelt grundlegende Fähigkeiten in den Bereichen Empathie, Impulskontrolle und Umgang mit Ärger und Wut.

 

Mittagessen

Die Kindertagesstätte bietet nach Anmeldung täglich warmes Mittagessen an. Beim Erstellen des Speiseplans werden die Wünsche der Kinder gerne berücksichtigt. Das Mittagsmahl  wird in familiärer Atmosphäre am schön gedeckten Tisch eingenommen. Wir achten dabei auf Rituale (gemeinsames Beten) und Selbstständigkeit und -bestimmtheit bei den Kindern.

 

Ausflüge

Im Rahmen der thematischen Arbeit besichtigen wir verschiedene Einrichtungen in der näheren und weiteren Umgebung. Der Lebens- und Erfahrungsraum der Kinder wird erweitert, gleichzeitig werden sie in der Erwachsenenwelt wahrgenommen.

 

Bibliotheksführerschein (Bib-Fit)

In Zusammenarbeit mit der Bibliothek in Seeg dürfen die Kinder einen Bibliotheksführerschein machen. Dabei lernen die Kinder das vielseitige Angebot an Büchern und Spielen kennen. Sie dürfen selber auswählen und ausleihen und finden so Gefallen am Umgang mit dem Buch.

Schulhausralley

 

Sag-Nein-Kurs

 

Verkehrserziehung

Kontakt

Kindertagesstätte St. Ulrich Seeg
Hauptstraße 13
87637 Seeg
Telefon: 08364-1383
Telefax: 08364-987363


Öffnungszeiten
Mo bis Fr 7.00 - 16.30 Uhr
© 2022 Katholisches Dekanat Marktoberdorf